image description
 
ambiente_image_holz
Verwertung eines nachwachsenden Rohstoffs

Holzrecycling

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und besonders umweltfreundlich. Wir bereiten Altholz zur stofflichen und energetischen Verwertung auf.

Klassifiziertes Altholz wird bei uns nach Sorten getrennt und durch modernste Schredderanlagen mit integrierten FE- und NE-Abscheidern zu Holzhackschnitzel aufbereitet. Analyse und Verwertung erfolgen nach der Altholzverordnung:

  • Aus unbehandelten Althölzern entsteht das Ausgangsmaterial für die Spanplattenproduktion zertifizierter Betriebe in Deutschland und Europa.
  • Aufbereitete gemischte Althölzer werden an Biomasseheizkraftwerke geliefert, um daraus Fernwärme und Kraftstrom zu gewinnen.

Energie, die bei der Verfeuerung von Holz entsteht, ist CO²-neutral, da beim Brennvorgang nur soviel CO² freigesetzt wird, wie zuvor während der Wachstumsphase aus der Atmosphäre aufgenommen wurde. Dieser Kreislauf wird durch Holzrecycling perfekt geschlossen.

Holzrecycling ist somit ein wichtiger Beitrag zum Einsatz erneuerbarer Energien und zum Umweltschutz. Die Aufbereitung erfolgt entsprechend der hohen Qualitäts- und Umweltstandards unseres Kaatsch-Prozesses.